Sonntag, 3. Oktober 2010

Lübeck, die No-Go-Area

Ich habe mir die folgenden Tweets mal als Anlass genommen, etwas über die dort angesprochene Situation in Lübeck zu bloggen:


Hier die Links zum Nachvollziehen:
http://is.gd/fHiEA

http://is.gd/fHiwQ

http://is.gd/fHiqW

http://is.gd/fHfAR

Als ich das gestern Abend über twitter las, hatte ich die verlinkten (neuen) Dosen schon lange gesehen. Natürlich war ich mit Christyan und Bernd (der grad zu Besuch war) direkt hingefahren, um einen FTF-Versuch zu wagen. Denn abgesehen davon, dass die halbe Cachergemeinde in Lübeck alle Dosen von leuleu leu und co. auf der Ignore-Liste hat, sind ungenaue Koordinaten und skurrile Dosen immer wieder eine Herausforderung .

Da ich kurz zuvor noch mit Thomas (Dornier) telefoniert hatte, sagte ich ihm auch Bescheid und nach kurzem Zögern traf man sich an Grüner Weg 6 (THE END) von D.Sucher. Und direkt ging es schonmal super los... die Koordinaten liegen mitten im Gebüsch, genauer gesagt mitten im Wäldchen. Nichts als Nadel- und auch Laubbäume, Sträucher, Büsche, Baumstümpfe und Müll. Einige wenige gute Möglichkeiten für einen PETling (den wir laut Beschreibung suchten) gab es, doch dort war er nicht. So hatten wir vier schnell genug und zogen weiter zu Leitplanke von D.Sucher. Dort ein Griff, ein Treffer und weiter zu Magnetisch #4 und Magnetisch #3 von leuleu leu. Der Name sagt ja eigentlich schon alles über die Qualität des Caches aus, aber noch geiler ist der Hint, nämlich "Zntargvfpu". Möchte jemand raten??? Richtig, es heißt "Magnetisch" - NEEEEIN!!! Gut, dass das im Hint steht, ich hätte niemals damit gerechnet bei dem Titel....

Zudem steht in der Beschreibung von Magnetisch #4 mal wieder nur einfach geschriebener Text und zwar





Okay, also hält man sich vom Penny-Schild fern, auch wenn die Koordinaten direkt drauf zeigen und sucht erstmal alles andere ab: einen Maschendrahtzaun mit metallischen Pfählen, einen Gully... aber irgendwie fanden wir nichts. Christyan suchte dann einfach mal am Schild und da war er dann... nur wozu dann der Hinweis, das Penny-Schild einfach zu ignorieren??? Ich versteh' das nicht...

Irgendwie komme ich mir bei den Caches langsam ein bisschen verarscht vor, allerdings habe ich auch das dumpfe Gefühl, dass die Kinder das gar nicht darauf abgesehen haben sondern einfach so -hier beliebiges böses Adjektiv einfügen- sind?!

Am Ende folgte jedenfalls noch Ein Baum zum Klttern (nicht mein Tippfehler) von D.Sucher. Das Lustige ist, dass Christyan und ich gemeinsam mit Dornier bereits vor knapp 2 Wochen hier gewesen waren, am Baum vorbeiliefen und Christyan noch sagte "Ein schöner Kletterbaum, hier könnt man mal einen Cache verstecken" - total geil!! Also war dieser Cache dann doch ein kleines Highlight des Abends, gegen den ist wirklich nichts zu sagen.

Das war jetzt erstmal mein Statement zu den neuen Caches, die es von leuleu leu und D.Sucher hier gibt. Bislang hat sich leuleu leu ja eigentlich nur in Schlutup ausgetobt, wodurch Schlutup zur absoluten leuleu leu Zone umgetauft wurde. Zudem schießt auch D.Sucher ein paar Dosen in Schlutup um sich und will scheinbar eine Serie mit Bonus daraus machen. Allerdings sind in einem Zeitraum von 3 Monaten erst 3 Dosen rausgekommen mit je einer Bonuszahl, mal sehen wie das weitergeht - vor allem, wenn sie jetzt auch noch Lübeck Stadt invasieren .

Wenn man leuleu leus und D.Suchers Dosen vergleicht muss ich zugeben, dass D.Suchers Dosen immer ein kleines bisschen schöner sind. Leuleu leu verwendet einfach zu oft undichte Dosen oder einfach nur Müll, um die Logbücher zu verpacken und zu tarnen, dann sind seine Hinweise meist schlicht weg sinnlos und die Koordinaten so manches Mal 25 Meter off . D.Sucher benutzt dagegen eigentlich immer Filmdosen oder PETlinge, die Orte, an denen er sie versteckt sind nicht sinnlos, sondern teilweise echt gut (Astlöcher, markanter Baum...) und die Listings zwar grammatikalisch genauso augenkrebsig, aber der Wille ist ja da .

Objektiv gesehen ist das alles nicht wirklich gut, da gebe ich den Twitterern und allen anderen Ignore-List-Setzern ja Recht, aber es sind nunmal wirklich Kinder (ich hab keinen Schimmer wo die Navis herhaben) und deshalb sollte man schon nicht so verletzend sein. Und man sieht ja den Willen, schöne Dosen zu platzieren, so hatten einige der leuleu leu Serie ein selbst bemaltes Logbuch mit dabei und einige kleine Spielsachen . Nur die Verpackungen sind halt undicht und die Verstecke auch nicht wirklich sehenswert, aber so weit denkt man als Kind wohl nicht.

Andererseits gehört D.Sucher (der irgendwie exakt genauso schlecht schreibt wie leuleu leu) zum Team FISCH (F.Finder, D.Sucher und ICHwars), die haben sogar ein (wirklich hübsches) eigenes Logo:



Zudem versteckt ICHwars (der sogar Premium Member ist) Caches, die wirklich gut sind (also durchschnittlich gut, aber mit schönen bunten Listings, vernünftigen Cachebehältern usw.), da kann man wirklich nicht meckern. Wieso guckt sich D.Sucher dann nicht auch etwas davon ab?? Und wenn ich mich recht erinnere kenne ich von der Truppe F.Finder und ICHwars sogar persönlich, denn wir haben zum einen mal eine Leiter von den beiden geliehen und in Kooperationsarbeit den T5 Cache Lübecker Kunstcache von ICHwars gemacht (den F.Finder auch noch nicht hatte). Das war wirklich sehr lustig und die Kinder sind auch wirklich okay (auch wenn sie Geschwister sind und sich so ähnlich sehen, dass ich sie bis heute nicht unterscheiden kann), kann man ja auch an ICHwars Listings und seinen Dosen sehen (gut, inzwischen haben sie sogar iPhones und ich hab immer noch ein Siemens M75, das vor 6 Jahren mal neu war, aber wenn die Eltern das mitmachen, sollen sie doch ). D.Sucher und leuleu leu sind mir allerdings noch nie über den Weg gelaufen, auch wenn die zwei zusammen mit soccermarco (der die gleiche "Handschrift" hat wie sie) tatsächlich in Christyans Bunker gewesen sind (haben wir gestern festgestellt, als ich den dann endlich auch mal gefunden habe . Wieso sie dann meinen (einfacheren) Cache, der direkt einen Kilometer weiter im Wald liegt, nicht gemacht haben, weiß ich allerdings auch nicht...

Und mittlerweile fällt mir mal wieder auf, dass es in Lübeck ziemlich viele Kinder gibt, die auch Cachen. D.Sucher, F.Finder, ICHwars, leuleu leu, soccermarco, dann noch Köhlinger-Sohn, TeddyQueen und etwas außerhalb die KrummesserQ, die ähnliche Dosen wie leuleu leu in die Welt geschmissen haben (allerdings waren die dann konsequent 30 bis 40 Meter off!!) und inzwischen nichts mehr von sich hören lassen.

Also: Mal sehen wie das weitergeht! Und ob bei leuleu leu, D.Sucher und soccermarco (die auch alle direkt Caches legen müssen, obwohl sie noch nicht soo viele gefunden haben) sich irgendwann bessern...

Kommentare:

  1. Das mit den Koords ist ja sone Sache. Die vom Abend waren ja eigentlich ziemlich gut (bei dem im Wald wird es sich noch zeigen) und exakt. Eigentlich war ja nur der Baum vom morgen ziemlich off, und das war ja fast schon überraschend, da ich sagen muss, dass leuleus Koords eigentlich immer recht gut liegen. Das Problem ist doch viel eher das Cacheversteckt bzw. die Dose, die nicht als Cache zu erkennen ist. Achja, und wie bei dem einen Magnetisch auch das Listing, dass, warum auch immer, vom Cache weg führte.
    Was mich gleich mal zu den Verstecken führt. Denn irgendwie zeigte sich ja in letzter Zeit ein Trend zur Besserung, die beiden Bäume waren ja nicht ganz schlecht gewählt. Aber das wurde mit Magnetisch irgendwie direkt wieder zerstört...
    Gleiches gilt ja auch für die Dosen, es gab nen Trend zur Besserung, aber ob die beiden jetzt wirklich trocken bleiben, weiß ich noch nicht.
    Aber ich schätze, wenn die nächsten rauskommen werden wir eh wieder hinfahren und uns mal angucken, ob es eine von den besseren ist oder nicht. Zumindest haben wir wenig Kongurrenz :D

    AntwortenLöschen
  2. Dadurch dass sich gerade für die beschissensten Tradis immer noch Sucher (und Fundlogger) einfinden werden es die Owner solcher Machwerke nie merken, was sie damit verzapfen.

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben hier auch eine Reihe "Neodym", die in Name, Listing und Hint beschwört, dass alles mit Magneten befestigt ist. Das hilft nur leider nicht, wenn der Owner dafür kleine Eisenplättchen an *nicht* magnetischen Objekten festklebt, um daran die Dose per Magnet zu befestigen. Also freut euch, dass eure Owner die Dosen wenigstens wirklich an Eisen/Stahl hängen.

    AntwortenLöschen
  4. Interessanter Blogeintrag.

    Mich stört an der ganzen Sache, dass Lübeck durch nutzlose Dosen bzw. lieblosen Dosen vollgepflastert wird und man immer mehr Probleme hat eine schöne Serie zu legen (mir und Ani schwirren da noch 2 - 3 Ideen im Kopf rum).

    Warum habt ihr die neuen Caches gemacht ? Nur wegen der Statistik und der Neugierde ?

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich hauptsächlich wegen der Neugierde, denn nicht alle leuleu leu Dosen sind schlecht und bislang hat er ja nur Schlutup vollgepflastert, dass er direkt in Lübeck legt, ist auch neu. Natürlich ist auch ein kleines bisschen Statistik dabei, das kann ich als FTF-Jäger ja nicht abstreiten aber ich komme bei leuleu leus Dosen halt auch zu der Erkenntnis, dass nicht alle grottig sind, Magnetisch #3 hat zum Beispiel einen witzigen Behälter, der wahrscheinlich sogar dicht hält.

    Mit dem Platzproblem gebe ich dir völlig Recht, daran denkt man in erster Linie gar nicht. Auch ich habe ab und zu Ideen für Caches, die ich dann direkt auf die Außenbereiche von Lübeck auslagere, weil Lübeck direkt mit Caches (seien sie gut oder schlecht) nahezu bepflastert ist. Aber immerhin hat man etwas außerhalb noch Möglichkeiten, die werden jedoch leider nicht so oft besucht - aber mal sehen, wie lange leuleu leus Dosen halten. Manche sind ja doch eher Müll und überhaupt nicht wasserdicht und der Winter kommt...

    AntwortenLöschen
  6. Die beiden Magnetisch Caches sind ja jetzt auch archiviert/Disables.
    Die Listings von D.Sucher wurden weitesgehend "aufgemotzt".
    An der leuleu leu sache ist aber schon leider was dran. Aber vielleicht sollte man ihm einfach mal im Namen aller Cacher eine freundliche mail schreiben.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Nur mal so... ich habe leider nur einen iPod Touch und kein iPhone. :(
    Deswegen müssen wir auch den halben Tag am Computer sitzen damit wir eine Change auf einen FTF haben.
    Grüße,
    F.Finder

    PS:Beim Geoclub wird ja auch schon heftig über dieses Thema diskutiert.
    Und, Ja ich nutze GCvote!

    AntwortenLöschen
  8. @Anonym: Deshalb habe ich ja auch im grünen Forum schon geschrieben, dass die Leute, die das extrem schlimm finden doch einfach mal eine nette Mail an leuleu schreiben sollen, statt so zu meckern. Mich für meinen Teil nerven ja nur die ungenauen Koords (die ich dann ja auch neu ausmesse und die ja auch geupdatet werden) und die allgemeinen Listings von wegen "dies ist cache 3 von 8", dass nicht alle Dosen schlecht sind habe ich ja bereits gebloggt und ich denke auch, dass leuleu vielleicht gar nicht so sehr drauf achtet, ob die Dosen auch wasserdicht sind oder die Stellen nicht müllig... ich finde, da gibt es schlimmeres und ich will leuleu daher nicht auch noch eine Mail schreiben, wenn andere ihn da schon - wahrscheinlich leider viel zu böse - Mails geschrieben haben (das finde ich übrigens ziemlich fies, dass so viele Cacher so rücksichtslos sind...)

    @F.Finder: Dachte nach dem Sommerfest (wo du dich ins WLAN eingeloggt hast ;) ) echt, dass du ein richtiges iphone hast - die sind ja nicht unterscheidbar - dann nehm ich alles zurück, war nämlich etwas schockiert, dass du ein teures Vertragshandy mit Internet hast!
    Und das mit GCVote finde ich auch gut, allerdings sind deine Caches ja auch gut und an denen gibt es nichts auszusetzen - es ging mir eher darum, dass leuleu die Votings nicht sieht und sie daher auch nicht viel bringen!

    AntwortenLöschen