Montag, 6. Dezember 2010

Nach dem Treffen ein Event draus gemacht

An dieser Stelle aufgrund von Zeitmangel nur eine Leseempfehlung zu folgendem, nennen wir es mal "Phänomen":




Mehr dazu gibt es auf www.cacher.de.

Kommentare:

  1. Ja und? Die Welt ist sowieso eine Scheibe.

    Grüße Mahtma Grauer Star aka Sturnus Canus :-)

    AntwortenLöschen
  2. Nachtrag: (da ich nun etwas Zeit zum schreiben habe)
    Es geht mir ja gar nicht direkt darum, dass es sich um einen "Regelverstoß" handelt, sondern vielmehr hapert es an folgenden Punkten:

    - Das Event wurde erst NACH Stattfinden gepublished, sodass niemand sonst mitmachen durfte. Wenn man sich intern trifft und keinen anderen dabei haben will, sollte man auch keinen "Statistikpunkt" dafür bekommen.

    - Ich kenne mehrere Fälle anderer Events, bei denen auch bei 13 Tagen kein Auge zugedrückt wurde, daher finde ich den Publish noch dreister.

    - "Proppenmeile". Einfach nur "Proppenmeile", mehr brauche ich dazu glaube ich nicht zu sagen, oder?

    Achso und was mich am meisten stört: Die Teilnehmer haben mathematisch gesehen zusammen keine 90.000 Caches gefunden, denn einen Cache mehrfach loggen zählt in Wirklichkeit ja auch nicht, daher müsste man zunächst die "mehrfach" vorhandenen Caches abziehen, was bei Cachern, die alle aus der selben Region kommen, eine nicht unbeträchtliche Menge ist. Also hört auf, die Funde einfach so aufzuaddieren!!! ;D

    AntwortenLöschen