Montag, 10. Oktober 2011

Es ist soweit: Auf nach Rügen!

Meine Semesterferien neigen sich langsam zum Ende und daher ist es an der Zeit, etwas produktiver zu werden. Und deshalb starte ich auch gleich in die Vorlesungszeit mit einem Kurztrip nach Rügen !

Natürlich hat das ganze den Sinn, endlich die Ruinen von Prora zu erkunden, bevor der Cache seinem Ende ins Auge blicken muss, weil dort ein Hotel gebaut werden soll . Da wir großen Respekt vor diesem 5/5er haben, stellt sich mir die Frage: Ist noch jemand an dem Wochenende in den Ruinen unterwegs? Und: Wer steht uns für absolute Notfälle als Telefonjoker zur Verfügung? Bitte melden!

Wenn wir (hoffentlich erfolgreich) wieder zurückgekehrt sind, gibt ses natürlich einen ausführlichen Post mit allen Details. Ich freue mich jedenfalls wie Bolle, dass es doch noch klappt und wir den riesigen Komplex endlich live sehen können!

Kommentare:

  1. Der Leichenfund hat keine Auswirkungen auf den Fortbestand des Caches. Siehe hierzu auch die Statements des Owners im Listing. Somit muss dieser Multi seinem Ende noch nicht ins Auge blicken. Der Blogeintrag ist somit nicht korrekt.

    AntwortenLöschen
  2. @lars: Und wenn du die Notes im Listing alle lesen würdest, wüsstest du, dass genau dort ab November ein Hotel gebaut wird, wo der Cache ist ;o)

    AntwortenLöschen
  3. @Ferrarigirl: Dein Post verlinkt ein Statement zu dem Leichenfund. Dann würde ich auch die richtigen Querverweise verlinken. Es ist vorsichtig ausgedrückt ungeschickt wenn man sich auf Sachverhalt A bezieht aber B im Kopf hat. Wie soll mann das als Aussenstehender verstehen ?

    AntwortenLöschen
  4. @lars Und in den Kommentaren steht was von einer Schonfrist bis Oktober, weil (wie man widerum im Listing lesen kann) dann die Bagger für den Hotelbau anrücken. Sei doch nicht so pingelig... :-P

    AntwortenLöschen
  5. Jepp. Ist gesetzt.
    Aber zum Kern der Sache: Der Cache ist die Wucht. Wir waren nach gut 9 Stunden durch und einfach nur begeistert. Viel Spaß ( den werdet Ihr haben )

    AntwortenLöschen