Samstag, 10. Dezember 2011

Mich gibt's jetzt auch bei Facebook!

Ich habe ja doch etwas gezögert, weil ich mir dachte, ich habe eh zu wenig Leser und es interessiert bestimmt eh niemanden, aber nun habe ich doch eine eigene Facebook-Seite für diesen Blog erstellt . Es steht ja immer noch jedem Facebook- und auch Nicht-Facebook-Nutzer frei, dies zu ignorieren und meinen Blog einfach so weiter zu lesen .

Nunja, FerrariGirlNr1s Geocaching-Blog gibt es nun also auch im Fratzenbuch, ganz bequem zu erreichen über diesen neuen Sidebar-Link:


Das allein ist natürlich eigentlich keinen Blogeintrag wert, aber ich wollte euch außerdem noch kurz informieren, dass ich extra NICHT das von Facebook zur Verfügung gestellte Plugin eingebaut habe, damit ihr weiterhin auf meinem Blog surfen könnt, ohne eure Seele zu verkaufen . Wenn euch mein Blog gefällt, müsst ihr nun also statt einem Klick ganze zwei Klicks tätigen, aber dafür kann Facebook nicht ausspionieren, was ihr auf meiner Seite so treibt. Ist doch ein guter Kompromiss, oder ?

Kommentare:

  1. Nein, leider gar nicht gut weil Du auch damit Facebook unterstützt...
    Naja, ein GC-Blog weniger...
    MfG Theo

    AntwortenLöschen
  2. @Theo: Wieso? Es steht doch jedem frei, auf den Link zu klicken oder nicht? Man kann es doch auch super ignorieren, genau wie meine Testberichte-Banner, Mumble-Banner, Blog-Empfehlungen,... Deshalb meinen Blog nicht mehr zu lesen empfinde ich als unnötig übertriebene Reaktion.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es so völlig in Ordnung. Du hast ja extra kein Gefällt-mir Button oder sonstige Addins eingebaut, sondern nur einen ganz normalen Link. Harmlos und so kann jeder selbst entscheiden was er machen will. Wenn Theo nicht mehr kommt, hast du hiermit einen neuen Mitleser.

    AntwortenLöschen