Mittwoch, 8. Februar 2012

Mein geliebtes Leatherman Juice XE6

Viele kennen es ja schon aus meinem EDC Blogpost: Mein geliebtes Leatherman Juice XE6 in Thunder-Violet .


Das schöne Teil habe ich mir im vergangenen Sommer für 59,98 EUR statt 125,00 EUR geleistet, weil mein günstiges Multitool nicht so pralle war - was zu erwarten war . 60 EUR für ein Multitool sind zwar nicht grade wenig Geld, aber das Juice XE6 beinhaltet wirklich ALLES:
  • Große Zange mit Seitenschneider
  • Messer
  • Säge
  • Große Schere
  • Ahle
  • Kreuz-Schraubendreher
  • Breiter Schlitz-Schraubendreher
  • Mittlerer Schlitz
  • Schmaler Schlitz
  • Dosen- und Flaschenöffner
  • Korkenzieher
  • Feile
  • Gurtschneider
  • O-Ring für eine Kette
Der Dosenöffner ist im Moment bei mir zuhause sogar mein primärer Öffner, da mein eigentlicher Dosenöffner den Geist aufgegeben hat. Er eignet sich allen ernstes super, um Dosen zu öffnen - sogar für mich als Unbegabte . Auch die anderen Tools sind allesamt sehr nützlich und genau am richtigen Platz. Vor allem ist die große Schere erwähnenswert. Man kann damit sehr gut und problemlos schneiden, ich war anfangs richtig beeindruckt . Um an alle Tools bis auf Zange und Schraubendreher zu gelangen braucht man das Multitool nicht aufklappen. Das finde ich sehr gut .

Außerdem ist mir die gute Verarbeitung aufgefallen. Auch nach einem halben Jahr ist kaum eine Gebrauchsspur zu sehen, obwohl ich es doch nicht allzu selten benutze und immer dabei habe (bedenkt, ich bin geschädigt durch ein 8 EUR Noname-Multitool).

Ich besitze es übrigens nicht in Thunder-Violet, weil ich ein Mädchen bin (jeder, der mich kennt sollte wissen, dass ich wenig schlimmer finde als rosa und deresgleichen), aber damals war die Farbe 30 EUR günstiger als die einzig andere Farbe Grau. Ich habe allerdings schon von mehreren männlichen Personen gehört, dass sie in der Situation ebenfalls Thunder-Violet gewählt hätten. Außerdem sieht dieses metallic lila wirklich nicht "Barbie-mäßig", sondern einfach nur edel aus .

Mich persönlich hat es wirklich überzeugt. Vor allem die Größe gefällt mir sehr gut, es passt perfekt in die Hosentasche und ist nicht so riesig wie das Charge TTi, was ich jedoch auch sehr schön finde (welches aber um die 110 EUR kostet ). Wer ein kleines, aber feines Multitool mit allen möglichen Features sucht, dem kann ich das Leatherman Juice XE6 nur empfehlen - 60 EUR sind auch ein sehr guter Preis, man kauft sich sowas ja nur einmal im Leben (zumindest ich). Das einzige was mich als Frau noch stört, sind die wirklich fest sitzenden inneren Tools (Schlitz- und Kreuzschraubendreher). Die bekomme ich ohne Fingernagelbrechen kaum raus, aber ich arbeite noch daran, dass sie gängiger werden...

Seit meinem erfolgreichen Kauf, bei dem ich über 50% gespart hatte, kletterte der Preis des Leatherman Juice XE6 jedoch wieder in alle Höhen und schwankte zwischen 70 und 100 EUR . Als ich heute durch Zufall mal wieder geschaut habe, was mein Multitool inzwischen eigentlich kostet, entdeckte ich die erneute Preissenkung. Das Leatherman gibt es aktuell also wieder für 59,98 EUR inkl. Versand bei Amazon.de (und für alle eitlen Männer in langweiligem Grau für 5 EUR mehr). Das aber nur nebenbei bemerkt, eigentlich diente der Post dazu, euch meine immer noch andauernde Freude über das Tool mitzuteilen, obwohl für mich 60 EUR viel Geld sind .

Kommentare:

  1. Leatherman, da weiß man was man hat.. ich hab meins schon seit 1997!

    Viele Grüße aus Limburg, Jörg

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe ja son 8€ No-Name Lidl Ding. Und auch ich muss sagen: Ich benutze es fast nie und bin sehr zufrieden damit.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Darf ich mal fragen ob Du aus reichem Hause kommst, oder ist zu erwarten das nach Deinem Studium und der darauf (hoffentlich) beginnenden Berufstätigkeit die Anzahl der Produktrreviews hier explosionsartig ansteigt?:-)

    Schöne Grüße

    Henny-R

    AntwortenLöschen
  4. @JoergTh: Das ist der Grund, wieso ich von Meru auf Leatherman umgesattelt habe :)

    @Griestopf: Wenn du es kaum benutzt, hast du ja auch ne geringere Wahrscheinlichkeit, dass es kaputt geht :D Das hatte ich mit meinem meru Tool auch probiert, aber das ist vom Angucken schon schwergängiger geworden, da half nichtmal mehr WD-40 ^^

    @Henny-R: Ich hab für diesen Beitrag weder Geld noch ein Multitool oder sonstige Gegenleistungen bekommen - nichtmal eine Anfrage von Leatherman o.ä.. Das entstammt ganz einfach aus meiner Feder, weil ich das Tool echt gut finde ;) Und ne, reich bin ich leider nicht ^^

    AntwortenLöschen
  5. Review hin, oder her, es gibt durchaus Produkte hinter denen so überzeugt stehen kann, wie dem oben beschriebenen.

    Seit inzwischen ca. 13 Jahren darf ich ein Super Tool 200 (Es gibt inzwischen nur noch den Nachfolger) mein Eigen nennen, ein Geschenk eines ehemaligen Arbeitgebers. Schere hat das keine, aber die habe ich bisher auch noch nicht vermisst. Trotz professionellem Einsatz im Tagesgeschäft über mehrere Jahre hinweg, sieht es immer noch fast wie neu aus. Inzwischen wird es aber nicht mehr ganz so häufig gefordert.

    Diese Qualität hat natürlich ihren (gerechtfertigten) Preis. Zielgruppe sind ja nicht wir Geocacher, die das Tool mal sporadisch einsetzen, sondern eher im Bereich Messe- und Eventbau, Rigger, Beleuchter etc. zu suchen.

    AntwortenLöschen
  6. Echt genial! Ich liebe Leatherman... habe ein MultiTool bereits seit 15 Jahren in Gebrauch und es funktioniert noch heute einwandfrei! Qualität zu fairen Preisen - einfach super! Meines ist in Silber, aber ich muss sagen auch in lila Farbe macht sieht es echt schick aus! :)

    MfG Benno

    AntwortenLöschen
  7. Das Victorinox SwissTool ist auch nicht zu verachten. Mag ich persönlich sogar lieber und leistet mir seit Jahren gute Dienste.

    AntwortenLöschen