Montag, 20. August 2012

Eventflut in Lübeck...

Bereits letzten Monat schneite die erste Publish-Mail eines Events rein, das uns Lübecker Geocachern ein wenig seltsam vorkam: Es nannte sich schlichtweg Treffen in Stodo und war von einem bislang unbekannten Owner, der grademal 3 Funde hat .

Natürlich sollte man eigentlich keine Vorurteile haben, auch wenn das Listing recht knapp war, allerdings wurde es letzte Woche spontan archiviert, weil der Owner arbeiten muss. Eigentlich bekomme ich Archive-Notifications, aber dies ging irgendwie an mir vorbei - und vor allem auch an den anderen Will Attend-Loggern. So fiel eigentlich erst mit Publish des Events Treffen in Stodo die 2. auf, dass das erste Event gar nicht stattfindet .

Beim ersten Event am 24. August hätte ich eh keine Zeit gehabt, beim zweiten Event am 31. August nun aber schon, also behielt ich es mal im Auge. Eigentlich hätte man das erste Event auch ohne Owner stattfinden lassen können, aber vielleicht weiß er das nicht und dann ist es auch ok, wenn es archiviert wird, es war ja relativ wenig geplant... Soweit war ich schon neutral eingestellt, allerdings stimmten nichtmal Eventdatum und Datum in der Beschreibung überein, sodass ich mich zu einer wirklich nett gemeinten Note überredete. Richtig mulmig wurde mir dann aber, als ich die Antwort las . Aber immerhin hatte rabbit40 meine Hinweise beherzigt und das Listing angepasst, also habe ich den Rest mal ignoriert...

Freitag Abend kam dann jedoch noch ein Event-Publish: Beim Meister. Da wurde mir dann richtig mulmig... warum? Lag es daran, dass der Owner meine nett gemeinten Note in diesem Listing noch einmal ironisch aufgreift, obwohl es für ein Restaurant völlig überflüssig ist, klarzustellen, dass man seinen Grill nicht mitbringen muss? Oder daran, dass der Restaurantbesitzer garantiert nicht informiert ist, dass ein Event in seinem Laden stattfinden wird? Nein, eigentlich viel mehr daran, dass das Event Beim Meister zur exakt selben Zeit wie Treffen in Stodo die 2. stattfindet, nämlich am Freitag, den 31.8. zwischen 17 und 21 Uhr .

Sollen wir uns denn nun zweiteilen? Und vor allem: Tut der Owner das? Wie kann man zwei Tage hintereinander zwei Events mit selbem Zeitraum ins Review schmeißen? Denke nur ich hier an Veräppelung ?

Egal ob Sockenpuppe, ignoranter Owner oder sonst was: Ich finde, wir sollten uns das Ganze nicht vermiesen lassen und in die Offensive gehen ! Ich bin leider am kommenden Freitag nicht hier, sonst wäre ich schon zum ersten Event gegangen, aber bei den nächsten bin ich da. Lasst uns die Feste feiern, wie sie kommen und gemeinsam einen schönen Nachmittag im Stockelsdorfer Park und dann vor Mister Wu erleben , ich werde auf jeden Fall da sein (allein um zu sehen, ob der Owner diesmal wirklich kann, wie er behauptet ).

Wer also am Freitag, den 31. August in der Umgebung von Lübeck ist und Zeit hat, sollte bei Beim Meister und Treffen in Stodo die 2. ein Will Attend loggen .

Kommentare:

  1. Ich werfe mal noch eine Frage in den Raum: Warum wurde das zweite überhaupt freigeschaltet? Wenn ich mich nicht irre, gibt es in den Guidelines immer noch einen Punkt der besagt, das Events nicht freigeschaltet werden, wenn am selben Tag schon ein Event in unmittelbarer Umgebung stattfindet, solange es nicht eine völlig andere Klientel anspricht...ein Kletterevent zum Beispiel oder ähnliches mit hoher T-Wertung, das nicht jeder machen kann.
    Da es auch noch der selbe Reviewer ist, ist das für mich noch unverständlicher.

    AntwortenLöschen
  2. Ich verlange Verhandlung vor dem Geocaching-Schiedsgericht und vorsorglich Wiedereinsetzung in den vorigen Stand ohne aufschiebende Wirkung bei voller Achtung der Rechtsbehelfsbelehrung und Artikel II Abs. 1 GG.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Würde des Geocachers ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller Geocache-Owner.

      Löschen
  3. Nicht jeden Cache muss man machen.

    Nicht jedes Event muss man besuchen.

    Frau auch nicht! ;-)

    Gruß, Czerkus

    AntwortenLöschen
  4. Und das Sommerloch wird immer größer. *gähn*

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht sollte sich der Owner mal den ein oder anderen Tipp bezüglich Geocaching abholen, bevor er gleich mit solchem Elan und mehr oder minder freundlichen Kommentaren ans Werk geht.
    Dafür wird auf dem Event aber dann sicher reichlich Zeit sein. Wie überall gilt doch: erstmal zugucken und lernen bevor man gleich vorprescht. Oder wer wollte schon seinem Lehrer in der Schule etwas beibringen statt andersrum?
    Machen wir einfach das beste draus!
    @Christyan: das fragte ich mich auch bereits....

    AntwortenLöschen