Donnerstag, 22. November 2012

Alternative Anreisemöglichkeiten für HellGEOland

Man, war das gestern ein Chaos ! Gestern um 16:30 Uhr gingen 230 der 260 Karten für die MS Seeadler in den Verkauf und die Buchungsseite brach zusammen . Eigentlich war es noch weitaus seltsamer, weil es immer einen "Ticket nicht ausgewählt, Seite wird zurückgesetzt" Fehler gab und man so mittendrin rausgeschmissen wurde. Durvir und ich klickten uns immer wieder durch und so schaffte er es, die Karten für uns alle zu ergattern . Wenn ich die Kommentare auf twitter und auch die Vielzahl an leer ausgegangenen Personen so lese, merke ich erst, wie viel Glück wir damit hatten!

Natürlich ist es nicht Alex Schweigerts Schuld, auch nur ansatzweise die von der Reederei bzw. dessen Serveradmin - es war wohl einfach nicht die beste Lösung, den Termin vorher anzukündigen, denn so griffen hochgerechnet ca. 300 Personen auf die selbe Datenbank zu. Das konnte ja nur schiefgehen .


Doch wie kommt man nun auch ohne Karte für die MS Adler Express am 13. April 2013 auf die Hochseeinsel Helgoland?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit einer Fähre nach Helgoland zu kommen. Während die MS Adler Express von Nordstrand aus startet, kann man regulär ebenfalls von Büsum, Hamburg bzw. Cuxhaven und Bremerhaven nach Helgoland fahren. Ich habe das mal in einer Übersicht illustriert:


Wenn man neben dem Event auf Helgoland auch noch am Rahmenprogramm (also dem Inflexiblen Griechen in Bredstedt am Freitag und der Party in der Koogshalle im Sophien-Magdalenen-Koog bei Bredstedt) teilnehmen möchte, bietet sich die Fahrt von Büsum aus an. Allerdings fährt die MS Funny Girl erst ab 26. April und somit nicht am HellGEOland-Wochenende. Auch von Bremerhaven aus kann man erst ab 1. Mai mit der MS Fair Lady nach Helgoland fahren.

Aber es gibt immer hin eine aktive Fährverbindung am betreffenden Wochenende: Von Hamburg kann man mit der HSC Halunder Jet, einem Katamaran, über Wedel und Cuxhaven nach Helgoland reisen.

Hamburg - Wedel - Cuxhaven - Helgoland (HSC Halunder Jet, kein Ausbooten)

Dauer: 3,5 Stunden (ab Hamburg)

Fahrplan am 13. April 2013:

Abfahrt: 09:00 Uhr in Hamburg / 09:40 Uhr in Wedel / 11:30 Uhr in Cuxhaven
Ankunft: 12:45 Uhr

Rückfahrt: 16:30 Uhr ab Helgoland
Ankunft: 20:15 Uhr in Hamburg

Tagesfahrt-Preis (Jet Class Hauptdeck):
ab Hamburg und Wedel: 64,30 EUR (Erwachsener) / 32,20 EUR (Kind bis 14 Jahre)
ab Cuxhaven: 52,40 EUR (Erwachsener), / 26,20 EUR (Kind bis 14 Jahre)

Tipp: Mit 10 - 24 Personen zählt man als Kleingruppe und zahlt 55,30 EUR pro Person, ab 25 Personen ist man eine große Gruppe und zahlt 53,40 EUR pro Person.

Mehr Infos und die Buchungsseite gibt es auf helgoline.de.

Alternativ kann man ab Cuxhaven auch mit der MS Funny Girl nach Helgoland fahren (die MS Atlantis fährt erst ab 1. Mai).

Cuxhaven - Helgoland (MS Funny Girl, kein Ausbooten)

Dauer: 2,5 Stunden

Fahrplan am 13. April 2013: 

Abfahrt: 10:30 Uhr
Ankunft:13:00 Uhr

Rückfahrt: 16:00 Uhr
Ankunft: 18:30 Uhr

Tagesfahrt-Preis: 39,00 EUR (Erwachsener) / 22,00 EUR (Kind bis 14 Jahre)

Tipp: Gruppen ab 10 Personen zahlen 32,00 EUR pro Erwachsenem / 22,00 EUR pro Kind, ab 20 Personen nur noch 29,00 EUR pro Erwachsenem / 22,00 EUR pro Kind.

Mehr Infos auf cassen-elis.de.

Zusammengefasst ist also die Reise nach Helgoland fürs HellGEOland Event auch ohne Karte für die MS Adler Express gut möglich. In jedem Falle spart man damit sogar Geld , als Gruppe könnt ihr den Preis sogar nochmals drücken. Von Hamburg bzw. Wedel aus sind es leider knapp 160 km bzw. 2 Autostunden nach Bredstedt, wodurch die Teilnahme an der Party im Koog schwer fallen dürfte (aber nicht unmöglich ist).

Da ich diverse Cacher aus dem Umkreis von Hamburg bzw. auch im Cuxland kenne, die gern an der HellGEOland-Tour teilnehmen würden, kann ich mir gut vorstellen, dass einige trotzdem die Möglichkeit zur Fahrt nach Helgoland nutzen werden .

Ich hoffe, ich konnte mit dieser Übersicht ein paar bisschen Licht ins Dunkel bringen und euch helfen, auch wenn ihr keine Karten abbekommen habt .

Kommentare:

  1. Auch wenn ich (wieder :-( ) fortbildungsbedingt nicht anwesend sein kann: Danke für die Infos, die Recherche und vorallem die Aufbereitung der Infos.
    Schöne Grüße aus dem Süden,
    RDPfleger

    AntwortenLöschen
  2. Gerade hat @alexschweigert bzw. @nordseetaufe auf Twitter bekannt geben das man plant auch am Sonntag auf Helgoland zu fahren. Details stehen noch aus.
    22.11.2012 17.53h
    Grüße,
    RDPfleger

    AntwortenLöschen
  3. Es wird eine Sonntagstour geben! Das Rahmenprogramm kann man dann theoretisch auch mitmachen - erst am Samstag abend Koogshalle und dann Sonntag darauf HellGeoLand2 - evtl Freitag den griechen, wer will. ich werde bei beiden Touren dabei sein. Näheres in Kürze in meinem Blog Geocaching Nordfriesland. Gruss Alex

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mal für den Cuxhavener Raum eine Anfrage gestartet, ob und wieviele Interesse an einer Tour ab Bremerhaven haben. Parallel dazu habe ich die Reederei angeschrieben, ob sie ihr Boot von Bremerhaven nicht an dem Tag fahren lassen wollen, wenn sich genug Leute finden. Leider war die Antwort bisher etwas unverbindlich. Sie fragten erstmal nur zurück, um wieviele Leute es gehen würde und verwiesen auf das Schiff von Cuxhaven. Wenn Leute, die diesen Blog lesen, interesse an einer Fahrt ab Bremerhaven haben, dann sollten sie sich mal im grünen Forum im Bereich Cuxhaven/Elbe-Weser-Dreieck bei dem entsprechenden Thema melden (http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?f=48&t=67329) und einen Komentar hinterlassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das klingt prima :) So ähnlich hatte ich das auch im Kopf, aber ich wollte nicht zu viel organisieren, da ich selbst von Nordstrand aus mitfahre.
      Auch von Cuxhaven aus finden sich sicherlich genug Leute, man kann ja Fahrgemeinschaften bilden. Ich drücke euch die Daumen!

      Löschen
    2. Reederei H.G. Rahder06.02.2013, 14:51:00

      Liebe HellGeoLand-Reisenden, auch ab Büsum gibt es für das besagte Wochenende eine Fährverbindung nach Helgoland. Die MS "Lady von Büsum" legt täglich (ausser montags) um 09:15 Uhr in Büsum ab und ist ca. 3 Stunden später auf Helgoland. Um 15:45 Uhr ist die Rückfahrt ab Helgoland und ca. um 18:45 Uhr ist das Schiff wieder in Büsum.
      Eine Tagesrückfahrkarte kostet 38,50 €, für Gruppen ab 10 Personen kostet die Fahrt 31,50 € und ab 20 Personen 28,50 €. Weitere Informationen gibt es unter www.rahder.de
      Die Reederei H.G. Rahder freut sich auf euren Besuch :)

      Löschen
    3. Danke für die Info, als ich im Winter nach der Verbindung suchte, habe ich nur Fährverbindungen von Cassen-Eils ab 26.4. bis 3.10.2013 gefunden, HellGEOland findet aber zwei Wochen vorher statt. Ich wusste nicht, dass mehrere Reedereien von Büsum nach Helgoland fahren, da die Reederei Rahder nicht direkt bei google auftauchte.

      Löschen