Dienstag, 8. Juli 2014

Spaß mit Flaggen...eh Staaten - Ein Blick in die geocaching.com Länder-Datenbank

Vor einigen Tagen stolperte ich über einen Blogeintrag von Saarfuchs über Guernsey, das füllte bei mir nicht nur die Bildungslücke, dass Guernsey und Jersey Kanalinseln sind, die laut Geocaching eigene "Länderpunkte" beinhalten, sondern weckte auch meine Neugierde: Ich fragte mich, wie viele "Geocaching.com Länder" es eigentlich generell gibt, die eigentlich gar keine selbstständigen Länder sind.


Quelle: TUBS auf Wikimedia Commons

Ein wenig Recherche brachte mich zur Liste der Staaten der Erde, die aktuell 193 Staaten der Vereinten Nationen plus 13 umstrittene Staaten umfasst. Das ergibt dann also zusammen 206 Staaten - die Liste auf Geocaching.com umfasst mit 250 Ländern allerdings deutlich mehr!

Ich habe dann eine Liste angelegt und einige Tabellen abgeglichen. Das Ergebnis sind 52 Länder, die es auf Geocaching.com gibt, die aber "in Wirklichkeit" gar keine Länder, sondern "nur" Terretorien oder Nationen sind.

Land auf geocaching.com Land gemäß UNO Kontinent GC
Aland Islands Finnland (Autonom) Europa 205
American Samoa USA Ozeanien 9
Anguilla United Kingdom Nordamerika 5
Aruba Niederlande Südamerika 41
Bermuda United Kingdom Nordamerika 290
Bonaire Niederlande Südamerika 20
Bouvet Island Norwegen Afrika 0
British Indian Ocean Territories United Kingdom Asien 5
British Virgin Islands United Kingdom Nordamerika 34
Cayman Islands United Kingdom Nordamerika 102
Christmas Island Australien Ozeanien 4
Cocos (Keeling) Islands Australien Ozeanien 0
Cook Islands Neuseeland Asien 9
Curacao Niederlande Südamerika 58
Falkland Islands United Kingdom Südamerika 15
Faroe Islands Dänemark Europa 111
French Guiana Frankreich Südamerika 9
French Polynesia Frankreich Ozeanien 29
French Southern Territories Frankreich Afrika 1
Gibraltar United Kingdom Europa 44
Greenland Dänemark Nordamerika 102
Guadeloupe Frankreich Nordamerika 250
Guam USA Asien 679
Guernsey United Kingdom Europa 362
Heard Island And Mcdonald Islands Australien Ozeanien 0
Hong Kong Special Administrative Region of P.R.O.C. Asien 1167
Isle of Man United Kingdom Europa 750
Jersey United Kingdom Europa 372
Macau Special Administrative Region of P.R.O.C. Asien 33
Martinique Frankreich Nordamerika 149
Mayotte Frankreich Afrika 9
Montserrat United Kingdom Nordamerika 5
New Caledonia Frankreich Ozeanien 48
Niue Neuseeland Ozeanien 5
Norfolk Island Australien Ozeanien 14
Northern Mariana Islands USA Asien 39
Pitcairn Islands United Kingdom Asien 2
Reunion Frankreich Afrika 96
Saba Niederlande Nordamerika 6
Saint Helena United Kingdom Afrika 11
South Georgia and Sandwich Islands United Kingdom Südamerika 3
St Barthelemy Frankreich Nordamerika 13
St Eustatius Niederlande Nordamerika 2
St Pierre Miquelon Frankreich Nordamerika 2
St. Martin Frankreich Nordamerika 30
Svalbard and Jan Mayen Norwegen Europa 38
Tokelau Neuseeland Ozeanien 0
Turks and Caicos Islands United Kingdom Nordamerika 18
US Minor Outlying Islands Außengebiet der USA Asien 3
US Virgin Islands Außengebiet der USA Nordamerika 53
Wallis And Futuna Islands Frankreich Ozeanien 0
Western Sahara Marokko Asien 1

Mit 193 plus 52 kommt man dann auf 245 von 250 auf geocaching.com gelisteten Ländern. Die Differenz entsteht durch Länder wie die Antarktis, für die es laut UNO kein Land gibt, und andererseits in der UNO gelistete Länder wie Abchasien, Nagorno-Karabakh, Nordzypern, Südossetien oder Nordkorea, die es auf geocaching.com nicht gibt. Weiterführende Informationen dazu gibt es zum Beispiel hier.

Und weil so eine lange Liste recht langweilig ist, habe ich mal eine Karte dazu gebastelt:


Quelle: Wikimedia Commons
Zum Vergrößern einfach auf die Karte klicken!

Das Ausarbeiten von Tabelle und Karte hatte den netten Nebeneffekt, dass ich viele neue Namen von Terretorien gelernt habe, die ich vorher vermutlich noch nie gehört hatte .

Obige Tabelle liefert neben einigen Details zur Einordnung der Länder auch ganz rechts eine Spalte mit Anzahl der Geocaches in diesem Land (Stand: Juli 2014, Quelle ist die Suche über www.geocaching.com/seek/). Dabei fiel mir auf, dass folgende Länder gar keine gelisteten Geocaches besitzen (die Links führen zu den Geocaching Karten der Inseln):
Beim Klick auf die Cocos Keeling Islands kann man aber sehen, dass dort trotzdem zwei Tradis auf der Westinsel liegen - offenbar wissen die Geocacher, die dort Caches platziert haben, nicht, dass sie statt Australien (zu dem Land die Inseln tatsächlich gehören) auch hätten ein "eigenes" Land wählen können . Vielleicht wollten sie aber auch lieber einen Cache in Australien auslegen .

Wie man sieht, hatte ich also ein wenig Spaß mit den Länder- und Staatendaten auf geocaching.com. Zumindest ich habe einiges gelernt, vielleicht hilft es ja auch einem von euch, wofür auch immer .

Kommentare:

  1. Doch, doch! Nordkorea gibt's sehr wohl auf geocaching.com: http://coord.info/GC2F0R6

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, aber man kann es unter www.geocaching.com/seek/ nicht auswählen. Das war halt meine einzige Quelle ;-)

      Löschen
  2. Da warst du wohl mal wieder einmal mit Vollgas unterwegs was?! Schöner Beitrag von dir FerrariGirlNr1.

    eine "fun" Frage möchte ich euch trotzdem stellen und zwar :-D gibt es Nord Korea bei Google View? :-D

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Das nenne ich mal eine große Fleißarbeit. Vielen lieben Dank für den sehr Guten und Informativen Bericht. Wieder was dazu gelernt :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Tabellen. Genial. Klasse Recherche!

    AntwortenLöschen
  5. GS hat wohl aufgeräumt. Vor kurzem hatten die noch 253 "Länder" in der Dtenbank. Jetzt sind es nur noch 248 "Länder"
    "North Korea" sind in der Liste bei denen verschwunden, obwohl es dort sogar Caches gibt.

    Aber schöne Arbeit :-)

    AntwortenLöschen
  6. Coole Sache! Lieben Dank für diese Geocaching-Sicht der Welt.
    Ob es wohl einen cachenden Multimillionär gibt, der schon in allen Ländern gecacht hat oder kurz davor ist?
    LG, Heigl.

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Zusammenstellung... bei den Kanalinseln und Färöer ist noch zu erwähnen, dass es sich dabei um Kronbesitz handelt - also nicht zu Großbritannien oder Dänemark gehört sondern direkt zu Krone - diese Inseln werden nur in der Außenpolitik von dem jeweiligen Land vertreten.

    Färöer hat sogar mit einer eigenen Fußballmannschaft an der Qualifikation zur Fußball-WM teilgenommen ;-)

    VG aus dem Saarland,
    Joerg

    AntwortenLöschen