Sonntag, 15. Januar 2012

Mein Blog hat jetzt eine eigene App

Seit kurzem habe ich ja ein neues Mobiltelefon und komme nun endlich auch in den Genuss von Apps. Ich bin eigentlich schon froh, dass ich das Prinzip verstanden habe (und ärgere mich, keine Kreditkarte zu besitzen, um Cut the Rope runterzuladen ), schon trat GrafZahl75 an mich heran und fragte mich, ob mir eine App für meinen Blog gefallen würde. Na klar!



Deshalb gibt es jetzt eine App für FerrariGirlNr1s Geocaching Blog!

Mit dieser App könnt ihr ganz bequem auf dem Handy auf meinem Blog surfen. Nun denkt sich so manch einer sicherlich: "Ja und? Geht doch auch mit der Mobilen Version von Blogspot.", natürlich ist das nicht ganz falsch, aber in der App werden auch die Bilder korrekt dargestellt und außerdem kann man dort auch den wichtigsten Abschnitt meiner Sidebar sehen: Die Eventliste ...



Außerdem läd der Feed schneller als die Webseite - ist zumindest mein Gefühl. Die Übersicht sieht übrigens so aus:



Wer Lust hat, kann sich die App unter folgendem Link runterladen:

FerrariGirlNr1s Geocaching Blog App


Oder man sucht einfach im Android App Market nach "FerrariGirlNr1" . Der Dank geht übrigens nicht an mich, sondern an GrafZahl75, der diese App programmiert und im Android Market zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle dafür!

Kommentare:

  1. Anwärter in die Top 10 Apps, die die Welt gebraucht hat. Die reinste Bitverschwendung meiner persönlichen Meinung nach. Aber wem es gefällt...

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt sind die Windows und Blackberry User GeÄppelt!...

    AntwortenLöschen
  3. Waren dafür denn noch genügend Bits frei?

    AntwortenLöschen
  4. Richtig cool biste, wenn da auch die Events/Stammtische o.Ä. drinstehen, die _nicht_ bei GC.com veröffentlicht sind. So fehlt mir ja die Hälfte...

    AntwortenLöschen
  5. Werde mal fragen, ob es auch eine Möglichkeit gibt, das für Windows Phone und Blackberry zu programmieren.

    Und wegen der Events: Der Stammtisch ohne Punkt steht ja bspw. drin, und wie viele Events gibt es in deiner Umgebung, die nicht bei gc.com gelistet werden?!

    AntwortenLöschen