Montag, 22. November 2010

Ein Tag ohne Caches

So, nun ist es tatsächlich passiert: Ich habe am 17. November keinen Cache gefunden :



Ja, es ist eine andere Schrift und schlechte Qualität, weil mein Notebook den Geist aufgegeben hat und ich nun an einem kleinen Netbook arbeiten "darf" - aber hey, besser als nichts!


Somit hat das Projekt: Daily Cache nun wirklich ein Ende gefunden. Der 16. November war mit Nummer 78 der letzte Cachetag, und eigentlich bin ich auch ganz froh. 150 Tage hätte ich ohnehin nicht durchgehalten und die Tage sind - wie bereits erwähnt - auch ohne Cachen voll genug .

Um allerdings nicht ganz außenvor zu stehen, weil die Bachelorarbeit zu Ende geschrieben werden muss, nehme ich "ab und zu" an Events teil, um über aktuelle Geschehnisse und neueste Geschichten plaudern zu können .

So steht als nächstes für Christyan, Marina und mich (Pidi88 ist auf Heimreise) das Stormarns Cache des Jahres 2010 - The Big Final Event in Bargteheide am kommenden Freitag, den 26.11. ab 19:30 Uhr an. Eigentlich wollte die Studententruppe ja auch mit einem grandiosen Cache dazu beitragen, doch nun liegt das Rohr und die vielen anderen Sachen immer noch im Keller und werden ein anderes Mal für einen Cache missbraucht werden . Bin allerdings sehr gespannt, welcher der Caches gewinnen wird, auch wenn ich bislang noch nicht wirklich testen konnte, wie gut sie sind. Der Tag sollte einfach 30 Stunden haben... und mein Schlafbedarf trotzdem bei "nur" 10 Stunden liegen - das wäre viel effektiver .

Da die Weihnachtszeit beginnt, stimmen wir uns auf dem 3. Lübecker Weihnachtsmarkt Event 2010 am Samstag, den 04.12. ab 18 Uhr darauf ein. So wie es momentan aussieht, wird dann sogar schon Schnee liegen und es wird bitterkalt. Da wir aber noch nie auf einem der Geocaching-Weihnachtsmarkt-Events in Lübeck waren, freuen wir uns dennoch auf viele nette Gespräche - vor allem nach dem sehr gelungenen, von uns ausgerichteten Die Studenten bitten zu Tisch!-Event . Am Weihnachtsmarkt-Event wird dann auch mal wieder die ganze Studenten-Sippe teilnehmen sind dann Marina, Peter und ich am Start, die Uschi ist in der dunklen Heimat. 

Genau eine Woche später, am Samstag, den 11.12. ab 18 Uhr, findet das 2. Wohlenberger Wiek Event „WeihnachtsEvent“ nördlich von Grevesmühlen, ein wenig östlich von Lübeck, statt. Auch hier waren wir noch nie dabei gewesen und so bin ich sehr gespannt, was der GeoWeihnachtsmann so vor hat . Bei diesem Event werden dann nur Pidi88, Marina und ich dabei sein, denn Christyan macht an diesem Abend Theater (ausnahmsweise mal mit Eintritt ).

Und zu guter letzt möchte ich hier noch das wahrscheinlich letzte Event im Jahre 2010 erwähnen: Der 17. Stammtisch Elbe-Weser-Dreieck am Mittwoch, den 29.12. ab 18:30 Uhr in Bremerhaven, ausgerichtet zufällig von Huddelchen und mir . Gegessen wird wiedermal sehr lecker beim Chinesen vom Buffet, wir hoffen auf rege Beteiligung und sind sehr gespannt, wie viele Geocacher zwischen Heiligabend und Silvester Zeit für einen Plausch bei gutem Essen finden werden!

So, wie es aussieht sind das alle Events für dieses Jahr. Mehr ist bislang nicht geplant, mal sehen was noch kommen wird. Soviel Zeit ist wie gesagt im Moment ja eh nicht und wenn der Winter kommt, wird das Cachen nur noch zum Finger-Abfrieren ...

Aber ansonsten kann man bei einem kleinen FTF ja auch ganz gut vom Arbeiten abschalten .

Kommentare:

  1. Du vergisst die kleine Kleinigkeit, dass schon seit Wochen feststeht, dass ich am 4.Dez. zu Hause bin bei einem Event anderer Art und deshalb auch nicht zum Weihnachtsevent gemeldet bin ;P

    Gut, dann mal auf zum FTF, wenn dus schon ansprichst :)

    AntwortenLöschen
  2. Was soll man da sagen... Es ärgert mich fast, nicht zum Event in Stormarn dabei sein zu können. Aber das "Event" bei mir zu Hause ist einfach schon seit guten 4 Monaten "gepublished" :-D

    AntwortenLöschen
  3. @Christyan: Ach stimmt, ich vergaß... Dann mach ich ja 2 Events ohne dich mit... überlebst du das?

    AntwortenLöschen
  4. @Ferrari: Gegenfrage: überlebst du denn das?
    Ich hab ja an beiden Terminen auch meinen Spaß, auch wenn es natürlich nicht dasselbe ist ohne dich ;)
    (ich finde, du solltest noch einen Werbeblog machen zu meinen Events :))

    AntwortenLöschen
  5. @Christyan: Du glaubst doch nicht, dass irgendwer externes, der nicht mit einem von euch Darstellern verwandt ist oder an der Uni studiert, zu einem Studierendentheater gehen will? Das finde ich ziemlich überheblich... :P

    AntwortenLöschen
  6. @FerrariGirlNr1: Überheblich war das nun wirklich nicht gemeint. Aber die meisten wissen ja nicht mal davon, weil die Werbung sie nicht erreicht :P
    Ich weiß nicht, ob es irgendwen interessiert, ein paar vielleicht schon, die auch mal so ins Theater gehen. Und im ersten Jahr war da zB ein Lehrer drin, der nix mit uns zu tun hatte, aber danach gerne noch mal mit seiner Klasse kommen wollte. Also, kommt schon mal vor, ist natürlich nicht die Regel, aber Werbung hilft immer ;)

    AntwortenLöschen